Fragen & Antworten

Das Turnier wird nicht an einem bestimmten Tag gespielt, sondern über den Zeitraum des gesamten Sauson – unterteilt in mehreren Runden.

Man wird pro Runde einem Gegner (oder im Winter: einem Team) zugelost und man findet sich innerhalb des vorgegebenen Zeitraums der Runde selbstständig zum Match.

Zeitraum und Runden sind auf der Webseite stets einzusehen.

Im Sommer wird das Turnier als Einzelturnier im Schweizer System gespielt.

Im Winter handelt es sich um ein Doppel-Turnier! Mit seinem Spielpartner wird man als Team in den Turnierbaum eingelost und spielt sich von Partie zu Partie.

Damit wird man nicht auf bestimmte Termine gepresst, sondern kommt entspannter zur Terminfindung!

Die aufeinandertreffenden Mannschaften stimmen sich zwecks Terminfindung selbstständig ab. Empfehlenswerterweise via Messengerdienste (das LZT nutzt Signal). Aber auch Email, Telefon, SMS und persönliche Gespräche sollen noch funktionieren 🙂

Bei der Terminkoordination beim Jugendturnier unterstützt (aus Datenschutzgründen) die Jugend-Turnierleitung. Bitte jugend@langzeitturnier.de ansprechen!

Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos! Der einzige Invest ist deine eingesetzte Spielzeit und mitgebrachte Tennisbälle. Siehe nächster Punkt 🙂

Da dies ein Hobbyturnier ist, bringt man zur jeweiligen Partie bitte selber Tennisbälle mit bzw. stimmt sich im Vorfeld dazu mit dem Gegner ab.

Das Spielergebnis wird entweder per Signal in der gleichnamigen Gruppe gemeldet oder per Email an info@langzeitturnier.de – idealerweise mit einem netten Foto der Spieler und Punktetafel!

Für den Sommer 2021 gilt: Der dritte Satz als Tiebreak (bis 7).

Das Spieler ist für alle Hobby- und Freizeitspieler des Tennisverein Lohne gedacht (Damen und Herren sowie Kindern und Jugendlichen zwischen 10-15 und 16-22 Jahren, Mädchen wie Jungen), die zur Turniersaison auch Mitglied sind (die Turnierorganisation kann das nicht sicherstellen).

Mit der Anmeldung am Turnier wird die entsprechende Mitgliedschaft der Spieler im Verein bestätigt.

Ideal ist das Turnier für alle Altersklassen D30/H30, D40/H40, D50/H50 – und eben Jugendlichen zwischen 10-15 und 16-22 Jahren.

Das Turnier wird von privat organisiert – nicht vom Verein.

Jedoch unterstützt der TV Lohne das Turnier. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Allein im Winter wurde pro Woche eine Zeit für LZT-Spiele reserviert, und auch für den Sommer 2021 zeichnet sich dies ab!

Für den Finaltag (als einzig festen Termin) werden uns Plätze für eine gewisse Zeit reserviert!

Nein, nicht zwingend. Sollte eine Terminfindung zwischen den Spielern und der Platzbelegung schwierig werden, kann man natürlich auch auf andere Plätze (Langförden, Vechta, …) ausweichen.

Zu beachten ist dabei das richtige Schuhwerk, was ggf. vom jew. Verein vorgeschrieben wird, sowie dass die Platzgebühr dort entrichtet wird. Das Turnier kann und wird keine Kosten erstatten.

Nein, am Finaltag werden alle finale Platzierungen ausgespielt. Man scheidet also nicht nach einer Niederlage sofort aus. Ein Blick in den Spielplan zeigt, dass sich (idealerweise) alle Spieler/Mannschaften am Finaltag auf der Anlage wiedertreffen, um die Plätze 1 bis x unter sich auszumachen.

Einfach ein Foto als persönliche Nachricht im Messenger schicken oder per Email an info@langzeitturnier.de. Dazu noch die folgende Punkte ausfüllen und zusenden:

  • Spieler
  • Besondere Stärken
  • Leitspruch

Sobald der Termin für eine Partie steht, bitte diese in der Chat-Gruppe kommunizieren!

Spielansetzungen aus dem Jugendturnier sind der Jugend-Turnierleitung unter jugend@langzeitturnier.de zu melden, bitte,